Aufstellungen

In der Aufstellungsarbeit machen wir Beziehungen sichtbar. Das können Beziehungen zu anderen Menschen, einer Firma oder auch zu unseren inneren Anteilen, wie einem inneren Kind, sein. Aufstellungsarbeit kann Veränderungen im familiären, beruflichen und persönlichen Umfeld bewirken.

Ich mache die Aufstellungen in Einzelarbeit, nicht in der Gruppe. Das bietet meinen Klienten einen geschützten Rahmen, um sich ganz öffnen zu können. Aufstellungen sind auch unabhängig von einer längeren Therapie möglich, aber selbstverständlich bin ich nach einer einzelnen Aufstellung auch weiterhin für Sie da und kann mit Ihnen an weiteren Themen arbeiten, die sich ggf. zeigen.

Termine
Für Aufstellungen in Einzelarbeit vereinbaren Sie bitte einen Termin. Ich arbeite auch online mit verschiedenen Aufstellungsformaten.

Ansatz
Meine erste Aufstellungsausbildung machte ich 2007, aber erst durch die zweite Ausbildung bei Dr. phil. Holm von Egidy (www.constellaris.de) habe ich die Aufstellungsarbeit voll und ganz in meiner Praxis integriert. Sie orientiert sich an den Techniken des SySt®-Instituts von Dipl. Psych. Insa Sparrer und Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd, sowie der Selbst-Integration von Dr. med. Ero Langlotz.

Häufige Anliegen

  • Abgrenzung zu Mutter, Vater, Partner, Kindern, Chef
  • Rückgabe von Lasten, die man für andere Personen trägt
  • Auflösen transgenerationaler Muster
  • Entdecken verdeckter Themen bei wiederkehrenden Mustern
  • Entscheidungsfindung in beruflichen und privaten Fragen
  • Gute Beziehungen zu Wut, Trauer, Angst und Freude entwickeln
  • Kennenlernen und integrieren von inneren Anteilen
  • Selbst-Integration


Tel.: +49 8131 16 38 269, Augustenfelder Weg 3 in 85757 Karlsfeld, Termine – auch online – nach Vereinbarung